Deutsch

Nachdem Silla in Nachfolgestaaten zerfallen war, einte die neue Goryeo-Dynastie die Halbinsel erneut. Es bildete sich in Korea eine aristokratische Regierungsform heraus. 1231 wurde Korea von den Mongolen erobert, welche auch China beherrschten. Der im Westen benutzte Name Koreas leitet sich von eben diesem„ Goryeo” ab.

Titelbild: 
Goryeo-Dynastie (918 – 1392)